Vorträge und Präsentationen
 

Ihr Partner in Sachen Ökologie und Artenschutz

 
Linienverzierung
  Wegweiser    Home    Veröffentlichungen     Mitgliedschaften und Projekte      Iltisprojekt       Amphibienlichtfalle

Aktuelles/Presse  

Linienverzierung

 


 


 
 
Vorträge und Präsentationen

 

"Abschreiben oer Anfangen? - Wie geht es weiter mit dem Iltis Mustela putorius in Sachsen-Anhalt" 25. Jahrestagung der Gesellschaft für Wildtier- und Jagdforschung e.V. "Wildbestandsentwicklung in Deutschland, seinen Bundes- und Nachbarländern". Halberstadt 21. - 24.04.2016.

"Passives und aktives Monitoring am Beispiel des Wolfes Canis lupus im Rudelterritorium Zichtauer und Klötzer Forst Sachsen-Anhalt, Deutschland". Posterpräsentation. 25. Jahrestagung der Gesellschaft für Wildtier- und Jagdforschung e.V. "Wildbestandsentwicklung in Deutschland, seinen Bundes- und Nachbarländern". Halberstadt 21. - 24.04.2016.

"Der Fischotter Lutra lutra - Populationsentwicklung und beeinflussende Faktoren" Posterpräsentation. 25. Jahrestagung der Gesellschaft für Wildtier- und Jagdforschung e.V. "Wildbestandsentwicklung in Deutschland, seinen Bundes- und Nachbarländern". Halberstadt 21. - 24.04.2016.

"Beitrag zum Verständnis des Zusammenhangs zwischen der Habitatqualität und dem Konfliktpotential im nordostdeutschen Verbreitungsgebiet des Bibers (Castor fiber). Posterpräsentation. 25. Jahrestagung der Gesellschaft für Wildtier- und Jagdforschung e.V. "Wildbestandsentwicklung in Deutschland, seinen Bundes- und Nachbarländern". Halberstadt 21. - 24.04.2016.

"Iltis-Monitoring in Sachsen-Anhalt - Methoden und Ergebnisse" Seminar "Bestanderfassung bei Musteliden" im Otterzentrum Hankensbüttel. 14.04.2016.

"Der Wolf Canis lupus im Zichtauer und Klötzer Forst – das erste Jahr des Rudels, aktives und passives Monitoring und die öffentliche Resonanz" 13. Fachtagung Jagd & Artenschutz- Landesjagdverband Thüringen e.V. und Arbeitsgruppe Artenschutz Thüringen e.V. Jena, 12./13.03.2016.

"Der Biber in Nordostdeutschland - gerät er ins Kreuzfeuer wirtschaftlicher Interessen?" 13. Fachtagung Jagd & Artenschutz- Landesjagdverband Thüringen e.V. und Arbeitsgruppe Artenschutz Thüringen e.V. Jena, 12./13.03.2016.

"Der Wolf Canis lupus – Populationsentwicklung im Untersuchungsgebiet Hellberge – Klötzer Forst" Impulsvortrag zur Podiumsdiskussion „Der Wolf wird wieder heimisch - Chronik der Rückwanderung von Wölfen nach Sachsen-Anhalt seit 2009“ im Rahmen der Sonderausstellung "Wölfe" vom 14. August 2015 – 24. Januar 2016 im Museum für Naturkunde Magdeburg. 19.11.2015

"Säugetiere im urbanen Raum" - Naturschutzbeirat der Stadt Magdeburg. 27.10.2015

"Einblicke in die Säugetierfauna des Naturparks Drömling im Rahmen des Fotofallenmonitorings des Waldiltisses Mustela putorius. Oder: Was bei einer Doktorarbeit noch so anfällt..." Tagung des Arbeitskreises Biberschutz Sachsen-Anhalt. Mieste, 31.10.2015

"Biber Castor fiber albicus - aktueller Stand der Totfundanalytik in Sachsen-Anhalt" Tagung des Arbeitskreises Biberschutz Sachsen-Anhalt. Mieste, 31.10.2015

"Parameter von Habitatqualität und Sozialverhalten des Fischotters Lutra lutra zur Ermittlung der Reproduktionseignung von Gewässerabschnitten" 4. Symposium Säugetierschutz - Schutzbemühungen um die heimische Säugetierfauna, ausgerichtet von: Arbeitsgruppe Artenschutz Thüringen e.V. Jena, Universität Osnabrück Ethologie, Senckenberg Naturhistorische Sammlung Dresden, Technische Universität Dresden Wildökologie, Landesjagdverband Thüringen e.V. Erfurt und Gesellschaft für Wildtier- und Jagdforschung e.V. Halle. Jena. 18.-19.09.2015

"Mustela putorius - formely widespread - now endangered - results of ecological studies in Saxony-Anhalt, Germany". 89th Annual Meeting of the German Society for mammalian Biology. 13st-16th September 2015. Tierärztliche Hochschule Hannover.

"Der Wolf Canis lupus – Populationsentwicklung Sachsen-Anhalt mit Blick ins Untersuchungsgebiet Hellberge – Zichtauer Forst – Klötzer Forst" Jagdgenossenschaftsversammlung Vienau, 27.06.2015.

"Wildtiermanagement – am Beispiel von Biber, Wolf, Fischotter & Iltis" Informationsvortrag im Rahmen des Umwelttisches der Naturschutzverbände Sachsen-Anhalts im Umwelthaus Magdeburg, 12.05.2015.

"Rückzug auf leisen Sohlen - "Indizienprozess" zum Rückgang des Waldiltisses Mustela putorius in Sachsen-Anhalt" Vorlesung im Rahmen der Seminarreihe Wildtiere der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf - Zentrum Wald Forst Holz Weihenstephan. Freising, 13.04.2015.

"Fotofallenmonitoring im Rahmen der Iltisforschung in Sachsen-Anhalt - Ergebnisse, Grenzen und Möglichkeiten". 12. Fachtagung Jagd und Artenschutz.Landesjagdverband Thüringen e.V., Verband für Angeln und Naturschutz e.V. und Arbeitsgruppe Artenschutz Thüringen e.V. Jena, 06./07.03.2015.

"Biber in der Elbtalaue - Ergebnisse der Bestandserfassung 2014 Castor fiber albicus". Einführungsveranstaltung zur Remobilisierung des ehrenamtlichen Bibernetreuernetzes des Biosphärenreservats Niedersächsische Elbtalaue. Hitzacker, 05.03.2015.

"Biber in der Elbtalaue - Ergebnisse der Bestandserfassung 2014 Castor fiber albicus" 10. Jahrestagung Natur und Kultur in der Elbtalaue. Biosphärenreservatsverwaltung Niedersächsische Elbtalaue. Bleckede. 08.11.2014.

"Der Wolf Canis lupus in Sachsen-Anhalt" Mühlenplauderei des Museums- und Heimatvereins Brome e.V., Brome, 06.11.2014

"Der Fischotter Lutra lutra in Sachsen-Anhalt" Fachtagung Fischotterschutz in Deutschland. Hankensbüttel, 06.11.2014

"Populationsentwicklung von Castor fiber in Mitteldeutschland und anthropogene Faktoren – Bewertung von Konfliktsituationen und naturschutzrelevante Ableitungsempfehlungen" 3. Symposium Säugetierschutz - Schutzbemühungen um die heimische Säugetierfauna, ausgerichtet von: Arbeitsgruppe Artenschutz Thüringen e.V. Jena, Universität Osnabrück Ethologie, Senckenberg Naturhistorische Sammlung Dresden, Technische Universität Dresden Wildökologie, Landesjagdverband Thüringen e.V. Erfurt und Gesellschaft für Wildtier- und Jagdforschung e.V. Halle. Jena. 29.-30.08.2014

"Ersatzlebensraum Autobahnböschung - populationsbiologische Effekte für den Europäischen Iltis Mustela putorius in Sachsen-Anhalt" Posterpräsentation. & "Biber - Totfundanalytik im Naturpark Drömling, Sachsen-Anhalt" Posterpräsentation. 3. Symposium Säugetierschutz - Schutzbemühungen um die heimische Säugetierfauna, ausgerichtet von: Arbeitsgruppe Artenschutz Thüringen e.V. Jena, Universität Osnabrück Ethologie, Senckenberg Naturhistorische Sammlung Dresden, Technische Universität Dresden Wildökologie, Landesjagdverband Thüringen e.V. Erfurt und Gesellschaft für Wildtier- und Jagdforschung e.V. Halle. Jena. 29.-30.08.2014

"Beitrag kontinuierlicher Totfundanalytik zur Erweiterung des Kenntnisstandes der Populationsentwicklung von Castor fiber in Mitteldeutschland" Nationale Bibertagung Dessau-Roßlau, Sachsen-Anhalt. Dessau, 01.-03.05.2014.

"Erkenntnisprozess zur Populationsentwicklung des Iltisses Mustela putorius und dessen Widerhall in der jagdlichen Gesetzgebung des Landes Sachsen-Anhalt" gemeinsamer Vortrag mit FOR U. Mette, Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt, obere Jagdbehörde. Jahrestagung der Gesellschaft für Wildtier- und Jagdforschung e.V. "Erkenntnisse der Wildbiologie und deren Umsetzung in Jagd, Jagdgesetzgebung und Jagdpolitik". Allrode 11.-13.04.2014.

"Populationsökologische Untersuchungen als Grundlage für das Biber-Konfliktmanagement im Naturpark Drömling" Arbeitstagung des Arbeitskreises Biberschutz Sachsen-Anhalt. Calenberge, 05.04.2014.

"Einblicke in die Säugerfauna des Drömlings - oder - was bei einer Doktorarbeit noch so anfällt" Naturkundlicher Abend der NABU Fachgruppe Vienau. Landhotel Mehrin. 22.02.2014.

"Die Bedeutung kontinuierlicher wissenschaftlicher Totfundbearbeitung für die Klärung FFH-relevanter Fragestellungen im Säugetierschutz" 11. Fachtagung Jagd und Artenschutz der Arbeitsgruppe Artenschutz Thüringen e.V. und Landesjagdverband Thüringen. Jena, 14./15.02.2014

"Vergessen, übersehen, unbemerkt verschwindend - vom leisen Rückzug des Europäischen Iltisses Mustela putorius aus Sachsen-Anhalt - ein Indizienprozess" 2. Symposium Säugetierschutz - Schutzbemühungen um die heimische Säugetierfauna, ausgerichtet von: Arbeitsgruppe Artenschutz Thüringen e.V. Jena, Universität Osnabrück Ethologie, Senckenberg Naturhistorische Sammlung Dresden, Technische Universität Dresden Wildökologie, Landesjagdverband Thüringen e.V. Erfurt und Gesellschaft für Wildtier- und Jagdforschung e.V. Halle. Jena. 25. - 27.07.2013.

"Biber Castor fiber albicus - Konfliktmanagement im Naturpark Drömling, Sachsen-Anhalt 2012/2013 - aktueller Bearbeitungsstand". Biber quo vadis in Deutschland und angrenzenden Gebieten? Fachtagung der Senckenberg Naturhistorische Sammlungen Dresden. Dresden. 27.04.2013.

"Fischottergerechte Brückengestaltung - grundlegende Informationen und Beispiele aus Sachsen-Anhalt" Schutz des Fischotters vor Straßenverkehr - gezielte Maßnahmen in Thüringen. Auftaktveranstaltung der Deutschen Umwelthilfe e.V. in Zusammenarbeit mit der Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie, Jena. 18.04.2013.

"Ersatzlebensraum Autobahnböschung - populationsbiologische Effekte für den Europäischen Iltis Mustela putorius in Sachsen-Anhalt" Posterpräsentation. Internationales Symposium der Gesellschaft für Wildtier- und Jagdforschung e.V. "Wildtiere im urbanen und suburbanen Siedlungsraum". Halberstadt 11.-14.04.2013.

"Landschaftsökologische Beurteilung des Erhaltungszustandes von Baummarder Martes martes und Iltis Mustela putorius in Sachsen-Anhalt als Bewertungsgrundlage gemäß FFH-Richtlinie" 10. Fachtagung Jagd und Artenschutz der Arbeitsgruppe Artenschutz Thüringen e.V. und Landesjagdverband Thüringen. Jena, 22./23.02.2013

"Erfassung und Bewertung des Erhaltungszustandes des Fischotters Lutra lutra in Sachsen-Anhalt gemäß FFH-Richtlinie" 10. Fachtagung Jagd und Artenschutz der Arbeitsgruppe Artenschutz Thüringen e.V. und Landesjagdverband Thüringen. Jena, 22./23.02.2013

"Vorstellung der Ergebnisse des Stichprobenmonitorings des Bibers Castor fiber in Brandenburg" Fachtagung zum Säugetierschutz im Land Brandenburg der Naturschutzstation Zippelsförde des Landesamtes für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Brandenburg sowie des Landesfachausschusses Mammalogie Brandenburg/Berlin des NABU Deutschland. Neuruppin, 17.11.2012

"Beitrag zur Populationsökologie des Europäischen Iltis Mustela putorius in Sachsen-Anhalt" Arbeitstagung der Säugetierfauna des Landes Sachsen-Anhalt. Hundisburg. 28.10.2012

"Erfassung und Bewertung des Erhaltungszustandes des Fischotters in Sachsen-Anhalt gemäß FFH-Richtlinie der Europäischen Union" Veranstaltung: Der Fischotter in Europa - Bestandsentwicklung und Schutzmaßnahmen der Internationalpark Unteres Odertal GmbH. Criewen. 08./09.11.2012

"Planungsrelevante Gestaltungsgrundsätze für ottergerechte Brückenbauwerke im gewässerökologischen Kontext" Veranstaltung: Der Fischotter in Europa - Bestandsentwicklung und Schutzmaßnahmen der Internationalpark Unteres Odertal GmbH. Criewen. 08./09.11.2012

"Planungsrelevante Gestaltungsgrundsätze für ottergerechte Brückenbauwerke im gewässerökologischen Kontext" Zukunftswerkstatt Wildtierkorridore. Stiftung Naturlandschaften Brandenburg. Projekt Ökologischer Korridor Südbrandenburg. Potsdam, 26.09.2012

"Raumwiderstand, Landschaftsbewertung und Leitlinienentwicklung für den Europäischen Iltis Mustela putorius L. 1758 in Sachsen-Anhalt"

Jahreshauptversammlung der NABU Kreisgruppe westliche Altmark. Mehrin, 28.04.2012

"Die Situation des Fischotters in Deutschland und allgemeine Grundsätze für ottergerechte Straßenquerungen" Seminar der Landeslehrstätte des Landesamtes für Umwelt, Naturschutz und Geologie des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Natur- und Umweltpark Güstrow, 28.03.2012

"Europäischer Iltis Mustela putorius L. 1758 - Raumwiderstand, Landschaftsbewertung und Leitlinienentwicklung" 9. Fachtagung Jagd und Artenschutz der Arbeitsgruppe Artenschutz Thüringen e.V. und Landesjagdverband Thüringen e.V., Jena, 09.03.2012

"Der Iltis Mustela putorius in Sachsen-Anhalt - Populationsökologie und Verbreitung" Vortragsabend NABU Sachsen-Anhalt, Ortsgruppe Wanzleben, 02.03.2012

"Populationsbiologische Untersuchung am Europäischen Iltis (Mustela putorius) in Sachsen-Anhalt hinsichtlich des Erhaltungszustandes der Art gemäß EU-FFH-Richtlinie", Internationales Symposium der Gesellschaft für Wildtier- und Jagdforschung e.V. zur Populationsökologie von Raubsäugern, Camp Reinsehlen, 07.-10.04.2011

"Der Europäische Iltis Mustela putorius in Sachsen-Anhalt - Arbeitsstand Februar 2011 ", Vortragsabend NABU Sachsen-Anhalt, Ortsgruppe Barleben, 17.02.2011

"Der Europäische Iltis Mustela putorius in Sachsen-Anhalt - Arbeitsstand November 2010", Fachtagung für Säugetierartenschutz des Landesamtes für Umwelt-, Gesundheit und Verbraucherschutz Brandenburg, Neuruppin, 13.11.2010

"Der Wolf Canis lupus in Sachsen-Anhalt - Bestandssituation und Monitoring", Jagdgenossenschaftssitzung Lübars, 08.10.2010 in Lübars

"Planungsrelevante Gestaltungsgrundsätze für ottergerechte Brückenbauwerke im gewässerökologischen Kontext" Otterschutztagung Schleswig-Holstein, Bad Malente, Wasser Otter Mensch e.V. 01./02.10.2010

"Beitrag zur Populationsökologie des Europäischen Iltis Mustela putorius in Sachsen-Anhalt - Arbeitsstand September 2010" Tagung Biberschutz in Sachsen-Anhalt", Calenberge 25.09.2010

"Der Wolf Canis lupus in Sachsen-Anhalt - Bestandssituation und Monitoring", Vortrag in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Umweltschutz Sachsen-Anhalt, Jägerschaft Zerbst e.V., Garitz, 24.04.2010

"Beitrag zur Populationsökologie des Europäischen Iltis Mustela putorius in Sachsen-Anhalt - Arbeitsstand April 2010" Vortrag zur Datensammlung im nördlichen Bördekreis, Jägerschaft Haldensleben, Nord, Haus des Waldes Hundisburg 23.04.2010

"Der Wolf Canis lupus in Sachsen-Anhalt - Bestandssituation und Monitoring", Vortrag in Zusammenarbeit mit dem NABU Sachsen-Anhalt, Jägerschaft Haldensleben, Nord, Haus des Waldes Hundisburg 23.04.2010

"Beitrag zur Populationsökologie des Europäischen Iltis Mustela putorius in Sachsen-Anhalt - Arbeitsstand April 2010" Posterpräsentation, Jahrestagung der Gesellschaft für Wildtier- und Jagdforschung unter dem Titel: Wildtierforschung und Wildbestandsregulierung in norddeutschen Großschutzgebieten, Born/Darß 16.-18.04.2010

" Das Wildschwein Sus scrofa (Linnaeus 1758) als ökosystemarer Bestandteil in den Kernzonen des NSG "Ohre-Drömling" und anliegender Flächen" Posterpräsentation, Jahrestagung der Gesellschaft für Wildtier- und Jagdforschung unter dem Titel: Wildtierforschung und Wildbestandsregulierung in norddeutschen Großschutzgebieten, Born/Darß 16.-18.04.2010

"Beitrag zur Populationsökologie des Europäischen Iltis Mustela putorius in Sachsen-Anhalt" 11. Naturkundlicher Abend unter Schirmherrschaft des Förderverbandes Elbtalaue e.V., Schönberg an der Elbe, 27.03.2010

"Habitat- und Gefährdungsanalyse für den Fischotter Lutra lutra im Naturpark Drömling als Grundlage für ein Fischottermanagement" Projektbegleitende Arbeitsgruppensitzung Zweckverband Naturschutzprojekt Drömling/Sachsen-Anhalt, Burg Oebisfelde 30.09.2009

"Detailed analysis of habitat use by otters as indicator for anthropogenic impact in cultivated landscapes" international Workshop of the IUCN / otter specialist group, EIA & Otter, Cottbus 07.-09.05.2009

"Populationsökologie des europäischen Iltis Mustela putorius - Projektvorstellung und Arbeitsstand" Kreisjägerkonferenz Altmarkkreis Salzwedel, Zichtau, 04.04.2009

"Populationsökologie des europäischen Iltis Mustela putorius - Projektvorstellung und Arbeitsstand" Kreisjägertag Landkreis Stendal, Bindfelde 28.03.2009

" Neozoen und ihr Einfluss auf die heimische Tierwelt" Kreisjägertag Landkreis Stendal, Bindfelde 28.03.2009

"Ökologische Untersuchungen am europäischen Iltis Mustela putorius - Arbeitsstand"  Tagung Arbeitskreis Biberschutz Sachsen-Anhalt, Havelberg 21.03.2009

"Aktuelle Situation des Fischotters in Sachsen-Anhalt" Tagung Arbeitskreis Biberschutz Sachsen-Anhalt, Havelberg 21.03.2009

"Planungsrelevante Gestaltungsgrundsätze für ottergerechte Brückenbauwerke im gewässerökologischen Kontext" Tagung Arbeitskreis Biberschutz Sachsen-Anhalt, Havelberg 21.03.2009

"Aktuelle Situation des Fischotters in Sachsen-Anhalt" Tagung Otterschutz in Deutschland, Aktion Fischotterschutz e.V. Hankensbüttel, 07.11.2008

"Planungsrelevante Gestaltungsgrundsätze für ottergerechte Brückenbauwerke im gewässerökologischen Kontext" Tagung Otterschutz in Deutschland, Aktion Fischotterschutz e.V. Hankensbüttel, 07.11.2008

"Fledermäuse - Lebensweise und Schutz" Vortrag und Nachtexkursion im Rahmen der Bat Night 2008 im Natur-Erfahrungszentrum Drömling, Kunrau, 30.08.2008

"Biotopverbund, Habitat - und Gefährdungsanalyse für den Fischotter Lutra lutra am Mittellandkanal zwischen Calvörde und Vorsfelde im Rahmen der Effizienzkontrolle umgesetzter Naturschutzmaßnahmen", Wasserstraßen-Neubauamt Helmstedt, 03.07.2008

"Die WRRL und ihre Bedeutung für aquatische Lebensgemeinschaften am Beispiel von Fischotter und Biber"

Informationsveranstaltung des Wassernetzes Sachsen-Anhalt zu Thema: Wasser ist Leben – Förderung aquatischer Lebensgemeinschaften mit der europäischen Wasserrahmenrichtlinie. NEZ Drömling, Kunrau. 30.04.2008

"Notwendigkeit des Fischotterschutzes an der Aller im Sinne der EU-Wasserrahmenrichtlinie"

Hochwasserschutz und Biodiversität im Licht der EG-Wasserrahmenrichtlinie. Tagung von GRÜNE LIGA e.V. und Wassernetz Sachsen-Anhalt. Magdeburg, 19.04.2008

"Impact factors for efficiency of modern bridges for protection of migrating mammals at nature preserve Drömling, Saxony - Anhalt" Gewässerentwicklung und Lebensraumkorridore für und mit der Leittierart Fischotter, Otterfranken, Deutsch-Tschechische Tagung in Mauth, 06.-07.03.2008

"Auswirkungen, Vermeidung und Kompensation der Landschaftszerschneidung in Bezug zu Biologie und Verhalten von Groß- und Mittelsäugern in Mitteleuropa" - Gastvorlesung Leibnitz - Universität Hannover, Institut für Landschaftsplanung und Naturschutz, Hannover 11.12.2007

Vortragsreihe 2007 im Natur-Erfahrungszentrum (NEZ) Drömling, Kunrau:

1. "Lange Ohren, flinke Füße - vom Geschick des Feldhasen" 19.07.2007

2. "Feen und Elfen - Libellen, Hautflügler und Schmetterlinge" 02.08.2007

3. "Die Nacht der Fledermäuse" 25.08.2007

4. "Der Rothirsch - Wanderer in Bedrängnis" 15.09.2007

5. "Neubürger und Rückkehrer - Marderhund, Waschbär, Wolf und Co." 03.10.2007

"Einflussfaktoren auf die Effizienz artenschutzkonformer Bauwerke"

Internationales Symposium der GWJF "Fragmentierung der Landschaft und andere anthropogene Einflüsse auf Wildtierpopulationen", Schnett / Thüringen, 19. - 22.04.2007

"Effizienz von modernen Brücken und Kleintierdurchlässen für wandernde Säugetiere im Naturpark Drömling, Sachsen-Anhalt“

Vortragstagung der Projektgruppe Säugerfauna des Landes Sachsen-Anhalt, Halle / Saale 24.03.2007

"Effizienz von modernen Brücken und Kleintierdurchlässen für wandernde Säugetiere im Naturpark Drömling, Sachsen-Anhalt“

Fachtagung "Jagd und Artenschutz", Arbeitsgruppe Artenschutz  Thüringen, Jena, 23.02.2007

„Effekt der Verkehrsmortalität auf die Populationsbiologie des Fischotters Lutra lutra (L. 1758), Möglichkeiten zur Minderung der Barrierewirkung von Verkehrswegen und Effizienzkontrollen an Artenschutzmaßnahmen für wandernde Säugetiere“

Gastvorlesung Leibnitz - Universität Hannover, Institut für Landschaftsplanung und Naturschutz, Hannover 01.02.2007

„Effizienz von modernen Brücken und Kleintierdurchlässen im Naturpark Drömling, Sachsen-Anhalt“

Artenschutztagung Fischotter und Biber in Brandenburg, Neuruppin, 18.11.2006

Vortragsreihe 2006 im Natur-Erfahrungszentrum (NEZ) Drömling, Kunrau:

1. "Bat Night - Die Nacht der Fledermäuse" 26.08.2006 

2. „Das Moor und seine Tiere – Ökologie des Drömlings unter Berücksichtigung der Tierartengemeinschaft“ 13.10.2006

3. „Tiere auf Wohnungssuche – Tierwanderungen unter dem Aspekt von fortschreitender Landschaftszerschneidung“ 27.10.2006

4. „Fischotter, Biber und Co im Naturpark Drömling“ 10.11.2006

5. „Tierische Neuankömmlinge im Drömling – Neozoa und die ökologischen Folgen“ 24.11.2006

  

„Effizienz von modernen Brücken und Kleintierdurchlässen im Naturpark Drömling, Sachsen-Anhalt“

Workshop „Otterschutz an Straßen“ Hankensbüttel, 15.06.2006

  

„Einfluss der Verkehrsmortalität auf die Populationsbiologie des Fischotters (Lutra lutra L.1758) in Mecklenburg-Vorpommern“

Workshop „Otterschutz an Straßen“ Hankensbüttel, 15.06.2006

  

„Einfluss der Verkehrsmortalität auf die Populationsbiologie des Fischotters (Lutra lutra L.1758) in Mecklenburg-Vorpommern“ 

Seminar „Möglichkeiten des Fischotterschutzes beim Straßenbau der Landeslehrstätte für Naturschutz Mecklenburg-Vorpommern am Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie, Zoo Rostock 06.04.2006

„Empfehlungen zum Schutz des Fischotters und seines Lebensraums in Mecklenburg-Vorpommern“ Posterpräsentation 

Arbeitstagung „Lebensraumkorridore schaffen im vorhandenen und zu erweiternden Verkehrsnetz“ der Dr. Joachim und Hanna Schmidt Stiftung für Umwelt und Verkehr, 15./16. 03.2006

  

„Wirksamkeit von modernen Brückenbauwerken und Kleintierdurchlässen auf wandernde Säugetiere im Naturpark Drömling, Sachsen-Anhalt“ Posterpräsentation Arbeitstagung „Lebensraumkorridore schaffen im vorhandenen und zu erweiternden Verkehrsnetz“ der Dr. Joachim und Hanna Schmidt Stiftung für Umwelt und Verkehr, 15./16. 03.2006

„Säugetiererfassung und –Forschung im Naturpark Drömling“ –

Arbeitstagung der Projektgruppe Säugerfauna Sachsen-Anhalt, Martin – Luther - Universität Halle / Saale, 25.02.2006

„Effizienzkontrolle an modernen Brücken und Kleintierdurchlässen im Naturpark Drömling, Deutschland“ -

23. internationales Marderkolloquium, Schwerin Oktober 2005

  

„Daten zur Populationsökologie des Fischotters Lutra lutra (L. 1758) in Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland“ -

23. internationales Marderkolloquium, Schwerin Oktober 2005

„Population ecology of eurasian otter (Lutra lutra L. 1758) from Mecklenburg-Western Pomerania, Germany“ –

Internationales Symposium „Wildtiere im Grenzbereich zwischen Schutz und Nutzung“, Chorin, 16.-19. Juni 2005

„Polychlorierte Biphenyle, Organochlorpestizide und Schwermetalle – Belastung und Risikoabschätzung für den Fischotter Lutra lutra (L., 1758) in Mecklenburg-Vorpommern“ – Verteidigung der Diplomarbeit, Universität Rostock 07.01.2005

„Die Wasserspitzmaus Neomys fodiens (Pennant 1771) – ein weiterer Semiaquat, Biologie und Ökologie“ -

Otter- und Biberschutztagung des Arbeitskreises Fischotterschutz Neubrandenburg, Alt Schwerin 2003

Sommer, R., Griesau A. (2003) – "Degree of filling of the stomach of eurasian otters (Lutra lutra L. 1758) – New Insights in feeding strategies" Posterpräsentation 4th European Congress of Mammalogy, Brno, Czech Republic 2003

„Brücken für den Fischotter – Erfahrungen und Ergebnisse des BUND Arbeitskreis Fischotterschutz Neubrandenburg“ – Landeslehrstätte für Naturschutz und Forsten, Güstrow 2002

„Brücken für den Fischotter im Naturpark Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See“ –

Otter- und Biberschutztagung des Arbeitskreises Fischotterschutz Neubrandenburg, Schorssow 2002