Mitgliedschaften und Projekte
 
Ihr Partner in Sachen Ökologie und Artenschutz  
Linienverzierung
 

Wegweiser    Home     Veröffentlichungen     Vorträge und Präsentationen      Iltisprojekt          Amphibienlichtfalle    

Aktuelles/Presse

Linienverzierung

 

   
Mitgliedschaften & Projekte, Dipl.-Biol. Antje Weber

 

Mitgliedschaften:

> IUCN Otter specialist group

> Arbeitsgruppe Wildtierforschung der Professur für Forstzoologie der TU Dresden

> Deutsche Gesellschaft für Säugetierkunde e.V.

> Gesellschaft für Wildtier- und Jagdforschung e.V.

> Naturschutzbeauftragte mit besonderen Aufgaben des Landes Sachsen-Anhalt

> Projektgruppe Säugerfauna Sachsen-Anhalt der Martin-Luther-Universität Halle / Wittenberg

> Projektgruppe Wildtiere in der Stadt Magdeburg

> Aktion Fischotterschutz e.V. Hankensbüttel

> NABU Sachsen-Anhalt, im Vorstand des Arbeitskreises Biberschutz Sachsen-Anhalt

 

 

Langzeitprojekt:

2008 - 2016 Populationsökologische Studie am Europäischen Iltis Mustela putorius L.1758 als Grundlage für die Entwicklung eines Monitoringverfahrens gemäß FFH-Richtlinie - Dissertation an der TU Dresden, Fakultät Forst-, Geo- und Hydrowissenschaften Tharandt      Informationen s. Link         Iltisprojekt

   

abgeschlossene Projekte:

2015 Erfassung von Wolfsvorkommen Canis lupus in Sachsen-Anhalt: Datensammlung für den Bereich Zichtauer Forst  bei Klötze 2014-2015.

2015 „Arterfassung Fischotter Lutra lutra und Biber Castor fiber albicus an der Umflutehle zwischen Pretzien und Biederitz sowie an der Alten Elbe Magdeburg“ sowie „Amphibienerfassung an den Nebengewässern der Umflutehle, Höhe Haberlandbrücke zwischen Elbenau und Plötzky“.

2014-2015 Stichprobenmonitoring des Biber Castor fiber in Brandenburg - Schwerpunkt Habitatqualität.

2015 Zweitgutachterin Bachelorarbeit Marcel Majchrzak: "Biotopverbundplanung für den Europäischen Iltis (Mustela putorius L. 1758) zur Wiederanbindung potenzieller Iltishabitate am Beispiel des Altkreises Schönebeck (Elbe)". Hochschule Anhalt, Fb1 Landwirtschaft, Ökotrophologie und Landschaftsentwicklung.

2015 Durchführung Schulungsveranstaltung zur Kartierung, Auswertung und Dokumentation von Biber-Spuren und Siedlungshinweisen für die ehrenamtlichen Biberbetreuer sowie zertifizierte Natur- und Landschaftsführer im Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue.

2015 Konfliktanalyse und Maßnahmenmanagement Hafen Stadt Usedom, Sondergutachten Fischotter Lutra lutra und Biber Castor fiber.

2014-2015 Erarbeitung der Fachbeiträge Fischotter und Biber als Teil der Managementplanung in M-V in 25 FFH-Gebieten (Fischotter Lutra lutra) und 10 FFH-Gebieten (Biber Castor fiber) der Landkreise VP-Rügen und VP-Greifswald.

2012-2015 Fischotterkartierung in Sachsen-Anhalt: Lutra lutra - landesweite Erfassung von Habitatparametern und Beeinträchtigungen, Bewertung des Erhaltungszustandes sowie Publikation.

2014 Ermittlung und Bewertung des regionalen Biberbestandes Castor fiber albicus und Erfassung von Fischotternachweisen Lutra lutra im Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue.

2013-2014 Ersterfassung neuer Wolfsvorkommen Canis lupus in Sachsen-Anhalt 2013-2014 Teilbereich 1: Zichtauer Forst bei Klötze und Teilbereich 1a: Colbitz-Letzlinger Heide westlich des TÜP Altmark.

2012-2014 Grundlagen für das Biber-Konfliktmanagement im Naturpark Drömling Castor fiber albicus.

2013-2014 Herpetologische und Avifaunistische Bestandserfassung im Ökopoolbereich „Streitwerder bei Werben“ in den Jahren 2013 und 2014 - in Zusammenarbeit mit GFN Umweltpartner Stefan Jansen.

2011-2013 Grundlagen für das Management von Fischotter Lutra lutra und Biber Castor fiber als Arten der Anhänge II und IV der FFH-Richtlinie im Landkreis Potsdam-Mittelmark einschließlich der kreisfreien Städte Potsdam und Brandenburg an der Havel und im Landkreis Prignitz.

2013 Avifaunistische Bestandserfassung im Ökopoolbereich „Elslaake bei Schollene“ für das Jahr 2013 - in Zusammenarbeit mit GFN Umweltpartner Stefan Jansen.

2012 Habitat- und Gefährdungsanalyse für den Europäischen Iltis Mustela putorius L. 1758 in den Landschaftseinheiten 3.2 Magdeburger Börde und 4.1 Börde-Hügelland.

2011 - 2012 Stichprobenmonitoring des Bibers Castor fiber im Land Brandenburg.

2011 - 2012 Datenerfassung und Plausibilitätsprüfung zu den Säugetierarten nach Anhang V der FFH-Richtlinie, Bewertung des Erhaltungszustandes in Sachsen-Anhalt - Europäischer Iltis Mustela putorius und Baummarder Martes martes.

2009 - 2012 Ersterfassung der Arten der FFH-Richtlinie der Europäischen Union im Land Sachsen-Anhalt - Fischotter Lutra lutra.

2011 Faunistische Erhebungen im Zuge des Ausbaus des Umflutdeichs links, km 2,07 - 17,3 bei Elbenau. Säugetiere, Anhang II der FFH-Richtlinie
der Europäischen Union - Fischotter Lutra lutra (L. 1758) und Elbebiber Castor fiber albicus (Matschie, 1907)

2011 Gefährdungspunktanalyse und Erarbeitung einer Konfliktlösung für Fischotter Lutra lutra und Biber Castor fiber an der L42 zwischen Unterspreewald und Schlepzig

2009 / 10 Monitoring Wolf Canis lupus L. im Umfeld des Truppenübungsplatzes Altengrabow, Sachsen-Anhalt im Rahmen der Ersterfassung der Arten der FFH-Richtlinie der Europäischen Union im Land Sachsen-Anhalt - Wolf Canis lupus L.

2011 Erfassung der Avifauna im Ökopoolbereich "Allerniederung bei Wefensleben" für das Jahr 2011

2009 Erfassung der Avifauna im Ökopoolbereich „Allerniederung bei Wefensleben“ für das Jahr 2009

2009 faunistisches Gutachten Effizienzkontrolle: "Modellhafte Gewässersanierung für eine historische Kulturlandschaft von überregionaler Bedeutung am Beispiel des umweltgeschädigten Gutsparks Seggerde"

2009 Säugetierkundlicher Fachbeitrag zum Vorhaben: "Monitoring für die Tierarten nach Anhang II und IV der FFH-Richtlinie und die Vogelarten nach Anhang I sowie Art. 4.2 Vogelschutzrichtlinie in Sachsen-Anhalt" - Monitoringkonzept Fischotter Lutra lutra

2009 Vorstudie zum Projekt: Revitalisierung der Aller-Landgrabenniederung und Hochwasserschutz zwischen Gehrendorf und Oebisfelde

2008 / 09 Habitat- und Gefährdungsanalyse für den Fischotter Lutra lutra im Nordteil des Naturparks Drömling als Grundlage für ein Fischottermanagement

2008 Gefährdungsanalyse und Biotopverbund für den Fischotter Lutra lutra und den Elbebiber Castor fiber albicus im Landkreis Oder-Spree, Brandenburg

2008 Mitarbeiterin Fledermaustelemetrie Braunes und Graues Langohr Plecotus auritus und P. austriacus - Faunistische Sonderuntersuchung Fledermäuse zum Lückenschluss der BAB 14, Region Colbitz

2008 Ökologische Durchgängigkeit der Großen Sülze für den Fischotter Lutra lutra in der Gemeinde Barleben

2008 Faunistische Kartierungen zum LBP Eisenbahnknoten Magdeburg im Zuge Neubau einer Eisenbahnüberführung über die Ehle bei Biederitz

2008 Wassernetz Sachsen-Anhalt, Netzwerk der Umweltverbände und - Initiativen zur Umsetzung der EG - Wasser - Rahmenrichtlinie, Kontaktbüro Nord

2008   Sanierungskonzept für das Fledermauswinterquartier "Munitionsbunker Thies" in Buchhorst

2008 fachliche Betreuung des Natur-Erfahrungszentrums Drömling

2007/08 Effizienzkontrolle zum Biotopverbund sowie Habitat- und Gefährdungsanalyse für den Fischotter Lutra lutra am Mittellandkanal zwischen Vorsfelde und Calvörde

2007 Untersuchungen zum Biotopverbund (Artikel 10 FFH - RL) sowie Habitat- und Gefährdungsanalyse für Fischotter Lutra lutra und Biber Castor fiber albicus im Landkreis Barnim, Brandenburg

2007 Telemetrie vom Großen Mausohr Myotis myotis im Rahmen der UVS zur innerörtlichen Ortsumgehung von Neubrandenburg

2007 fachliche Auswertung von detaillierten Fragebögen an die Jäger und Hegegemeinschaften des Naturparks Drömling zum Vorkommen und zur Bejagung von den Neozoen Waschbär, Marderhund, Mink, Nutria und Bisam in den Revieren

2007 fachliche Beratung zur "Bewertung der ökologischen Durchgängigkeit der Aller zwischen Groß Bartensleben und Wolfsburg hinsichtlich Fischotter Lutra lutra und Biber Castor fiber" der NAJU Sachsen-Anhalt

2007 fachliche Betreuung des Natur - Erfahrungszentrums Drömling

2007 fachliche Beratung und Auswertung der Fangergebnisse unter Berücksichtigung zufällig mitgefangener Wirbelloser einer Amphibienkartierung der Naturparkverwaltung Drömling mit einer selbst entwickelten Amphibienlebendlichtfalle (s. Link "Amphibienlichtfalle" dieser Homepage)

2007 Erarbeitung der Konzeptgrundlagen für das Natur-Erfahrungszentrum Drömling im Rahmen des europäischen Leaderplus-Förderprogramms

2007 Betreuer im Wolfscamp des NAJU Sachsen-Anhalt in Weißwasser, Lausitz

2006 Teilnehmer der 1. DGS-Summer School "Management von Großwildarten (Rotwild, Bär, Wolf und Luchs)" im Bieszczady Nationalpark, Polen

2006 faunistisches Gutachten Ausgangssituation für das Projekt: "Modellhafte Gewässersanierung für eine historische Kulturlandschaft von überregionaler Bedeutung am Beispiel des umweltgeschädigten Gutsparks Seggerde"

2006 Koordinierende Leitung des Natur-Erfahrungszentrums Drömling (befristete Stelle)

2006 Quellenrecherche und Aufarbeitung von Literaturdaten zur Barrierewirkung von Verkehrswegen für den Fischotter Lutra lutra.

2005 wissenschaftliche Auswertung von Effizienzkontrollen an modernen Brückenbauwerken im Naturpark Drömling / Sachsen-Anhalt

2004  "Empfehlungen zum Schutz des Fischotters und seines Lebensraums in Mecklenburg-Vorpommern" - Leitung der Erstellung des Positionspapiers der AG "Semiaquatische Säugetiere des Landes MV"

2004 Gutachten zur Gefährdung des Fischotters Lutra lutra durch den Straßenverkehr in ausgewählten FFH-Gebieten im mittleren Mecklenburg

2004 Populationsökologie Rote Waldameise und Felsenspringer an der biologischen Station der Universität Greifswald auf Hiddensee

2004 Großpraktikum Kleinsäugeranatomie Apodemus spec.

2003 Mitarbeit bei der Bestandserfassung von Siebenschläfervorkommen im Müritznationalpark

2003 Teilnahme am „4th European Congress of Mammalogy“ in Brno, Czech Republic

2003 Gewöllanalysen Schleiereule und Säugerfauna auf Ibiza, Spanien

2003 - 2004 Mitarbeit am landesweiten Monitoring Fischotter und Biber Mecklenburg-Vorpommern 

2003 – 2005 Beteiligung an der Leitbildentwicklung (PEP) für den Naturpark „Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See“ Thema: Artenschutz –Säugetiere

2002 Erfassung der Säugerfauna im Biebrza – Nationalpark, Polen

2002 Biotoptypenkartierung im Naturpark „Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See“

2002 Mitarbeit bei Laufkäfer- und Heuschreckenkartierungen im Müritznationalpark

2002 – 2004 Artenerfassung (Odonata, Avifauna und Säugetiere) in einem Niedermoor des Naturparks „Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See“

1999 – 2004 wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Fischottersektion der Arbeitsgruppe für Säugetierkunde am Institut für Biodiversitätsforschung der Universität Rostock